Mikrobiologische Normen

Mikrobiologische Normen (Angaben in KBE pro Gramm)

Richtwert Warnwert
Aerobe Koloniezahl <1,0 x 105 5,0 x 106
Enterobacteriaceen <1,0 x 102 1,0 x 104
Staphylococcus aureus <1,0 x 102 1,0 x 103
Sulfitreduzierende Clostridiensporen <1,0 x 102 1,0 x 103

(LFGB § 64 Abs. 1 Methoden – s. Anhang)

Evtl. spätere Ergänzung durch Nachweis von Salmonellen und entero-hämorrhagische Escherichia coli (EHEC)

Stichproben: Mischproben aus drei verschiedenen Gebinden (LFGB § 64 Abs. 1)


Mikrobiologische Methoden

  1. Bestimmung der koloniebildenden Einheiten (KbE / früher Gesamtkeimzahl)
    Plate Count-Agar
    C° Bebrütung 3 Tage bei 30°C
  2. Enterobacteriaceen
    VRBD-Agar ohne Überschichtung
    Bebrütung 20 Std. C° (+/– 2 Std.) bei 30°C
  3. Staphylococcus aureus
    Baird Parker-Agar
    C° Bebrütung 48 Std. bei 37°C
  4. Sulfitreduzierende Clostridiensporen
    Differential Reinforced Clostridial Bouillon
    Presence/Absence-Test: Bebrütung 48 Std. bei 37°C
    SCA-Agar C° Gusskultur: Bebrütung 48 Std. bei 37°C

Probenverarbeitung: An Därmen haftendes, grobsinnlich wahrnehmbares Salz entfernen (ohne Wasserzugabe); füllfertige Därme analysieren wie angeliefert.