Gebratene Weißwurst auf lauwarmem Rote Bete-Salat

Gebratene Weißwurst auf lauwarmem Rote Bete-Salat

Zutaten

For: 4 Personen
  • 8 Weißwürste (im Naturdarm)
  • 1 kg kleine Rote Bete (möglichst gleich große Knollen)
  • ca. 1 kg grobes Salz
  • 3 große Orangen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g Zucker
  • 150 ml weißer Balsamessig
  • 1 EL süßer Senf
  • 1 TL grober Senf
  • 1/2 Bund Thymian
  • Salz

Zubereitung

  1. Rote Bete putzen, Grün nicht zu nah an der Knolle abschneiden. Knollen in Alufolie wickeln und auf einem dick mit Salz bestreuten Blech im heißen Ofen bei 175 °C auf der mittleren Schiene ca. 40 Min. knapp weich backen. Rote Bete etwas abkühlen lassen, pellen und klein schneiden.
  2. Orangen heiß waschen, Schale von 2 Früchten mit dem Sparschäler dünn abschälen und zusammenbinden. Übrige weiße Haut entfernen und Früchte in Scheiben schneiden. Restliche Orange auspressen.
  3. Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften, dann in einem Mörser zerstoßen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und in 1 EL heißem Rapsöl anschwitzen. Zucker darüber streuen und glasieren. Mit Orangensaft und Essig ablöschen und aufkochen. Rote Bete, Orangenschale, Koriander, beide Senfsorten und 1 TL Salz untermischen und einige Stunden durchziehen lassen.
  4. Weißwürste in einer Pfanne im übrigen heißen Öl bei kleiner Hitze braten. Orangenschale aus dem Salat entfernen, diesen leicht erwärmen, abschmecken und mit den Orangenscheiben anrichten. Thymianblättchen bis auf einige Stiele abzupfen, darüber streuen. Würste darauf anrichten, mit übrigem Thymian garnieren.

Notizen