Grünkohl mit Pinkel

Grünkohl mit Pinkel

Zutaten

For: 4 Personen
  • 250 g geräucherter Speck (durchwachsen)
  • 1 1/5 kg Grünkohl
  • Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 40 g Butterschmalz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 500 g Pinkel (oder Mettwurst)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 TL Pimentkörner (zerstoßen)
  • 4 Bratwürste (im Naturdarm)
  • 2 EL Pflanzenöl

Zeit

Vorbereitung
30 min
Kochzeit:
1 h 40 min
Fertig in:
2 h 10 min

Zubereitung

  1. Den Speck in fingerdicke Scheiben, dann in Stücke schneiden. Die Blattrippen aus der Mitte der Kohlblätter schneiden, Blätter waschen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln andünsten.
  3. Den Kohl grob hacken und zugeben. Die Speckstücke und die Lorbeerblätter dazulegen und mit Kohl bedecken. Die heiße Fleischbrühe angießen, mit Kümmel bestreuen und zugedeckt 1,5 Stunden bei schwacher Hitze garen.
  4. 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Senf unterrühren und die mehrmals mit einer Gabel angepiekste Pinkelwurst einlegen. Den Deckel schließen und zu Ende garen. Mit Salz, Pfeffer und Piment kräftig würzen. Die übrigen Würste in einer Pfanne in heißem Öl rundherum braun braten. Zum Servieren auf den Kohl legen.

Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.