Kartoffel-Kürbis-Suppe mit Bratwurst

Kartoffel-Kürbis-Suppe mit Bratwurst

Zutaten

For: 4 Portionen
  • 300 g Kürbis
  • 300 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4-5 EL Rapsöl
  • grobes Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Hand voll Petersilie (glatt)
  • 8 Bratwürste im Naturdarm

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, die Kerne und groben Fasern mit einem Löffel herauskratzen und das Fruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln und den Sellerie schälen, waschen und ebenfalls in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Gemüsewürfel dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen, das Lorbeerblatt hinzugeben und die Brühe angießen.
  3. Die Suppe etwa 15 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Inzwischen das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bratwürste mehrfach einschneiden und im heißen Öl goldbraun braten. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  4. Die Suppe abschmecken und mit den Bratwürsten anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu passt frisches Brot.

Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.