Scharfe Paprikasuppe mit Lammbratwurst

Scharfe Paprikasuppe mit Lammbratwurst

Zutaten

For: 4 Personen
  • 4 grobe Lammbratwürstchen (im Naturdarm)
  • 1 kleines Tomaten-Ciabatta
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Rosmarin (getrocknet)
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 rote Paprika
  • 100 ml Weißwein
  • 700 ml Geflügelfond
  • 2 Knollen frischer Knoblauch
  • 600 ml Milch
  • 1 EL Honig
  • 4-6 Artischockenherzen (Glas oder Dose)
  • 1 EL kalte Butterwürfel
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung

  1. Brot in sehr dünne Scheiben schneiden, mit 3 EL Öl bestreichen, leicht salzen und mit Rosmarin bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen bei 140 °C hellbraun rösten.
  2. Chilischoten entkernen und fein hacken. Schalotten und Knoblauchzehe schälen und hacken. Die Paprika putzen, entkernen und würfeln. Mit Schalotten und Knoblauch in 3 EL heißem Öl anschwitzen, Chili zugeben. Mit Wein ablöschen, Brühe zufügen, aufkochen und 30 Min. garen. Einen Teil der Paprikawürfel als Einlage herausnehmen und warm halten. Suppe pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen. Mit Zucker und Salz abschmecken.
  3. Inzwischen Knoblauch abziehen und zweimal mit je 300 ml Milch aufkochen, abgießen und abtropfen lassen. In 1 EL heißem Öl anbraten, mit Honig hellbraun karamellisieren, leicht salzen.
  4. Artischocken vierteln. Die Würstchen mundgerecht schneiden, in einer Pfanne im übrigen Öl anbraten, die Artischocken hinzufügen und kurz mitbraten. Suppe kurz vor dem Servieren mit der kalten Butter aufmixen, dann nicht mehr kochen lassen. Mit Wurst, Artischocken, karamellisiertem Knoblauch und Paprikawürfeln anrichten und mit Brotchips servieren.

Notizen