Winter-Minestrone

Winter-Minestrone

Zutaten

For: 4 Personen
  • 4 Wiener Würstchen (im Naturdarm)
  • 150 g weiße Bohnen
  • 1,5 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 250 g Wirsing
  • 500 g Möhren
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Suppennudeln
  • 1 TL Basilikum in Öl (im Glas erhältlich)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Flageolets mit ca. 0,5 l kochender Gemüsebrühe übergießen und über Nacht darin einweichen. Die Flageolets auf einem Sieb gut abtropfen lassen und die Brühe dabei auffangen.
  2. Das Gemüse waschen und putzen. Den Wirsing in mundgerechte Stücke teilen, die Möhren und Kartoffeln nach Belieben in Scheiben, Stifte oder Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken. Die Würstchen halbieren und fächerartig einschneiden. Anschließend das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten.
  3. Den Wirsing, die Möhren und die Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Gemüse etwa 10 Minuten köcheln. Die Flageolets zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Nudeln und die Würstchen im Naturdarm mitgaren. Zum Schluß die Minestrone mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Dazu ein kräftiges Bauernbrot servieren. Tip: Wenn Sie keine getrockneten Flageolets bekommen, geben Sie eine kleine Dose (Abtropfgewicht ca. 265 g) Bohnen mit den Nudeln und Würstchen zu.

Notizen