Weltweiter Naturdarmhandel auf stabil hohem Niveau

EU-Staaten bleiben wichtigster Umsatzmarkt – Asien wächst stark

Hamburg, im September 2017 – Der von Rind, Schwein, Schaf oder anderen Nutztieren stammende Naturdarm wird als Wursthülle weltweit nach wie vor hochgeschätzt. Ein Indiz dafür: Der Gesamtaußenhandelsumsatz des deutschen Naturdarmhandels blieb im Geschäftsjahr 2016 stabil und lag mit 840 Millionen Euro auf Vorjahresniveau (2015: 841 Mio. Euro). Weiterlesen