Jede Darmsorte hat besondere Eigenschaften,
die für unterschiedliche Wurstsorten
von Vorteil sind.

Rinderdarm:

Rinderdärme wie Kranz- und Mitteldarm, Fettende und Butte sind als Hülle für hochwertige Roh-, Koch- und Brühwürste hervorragend geeignet.

„Rinderfettenden“ (entfettet) sorgen für eine gute Rauchannahme und fördern wie alle Naturdärme den spezifischen Eigengeschmack der Wurst. Zudem geben sie ihr eine individuelle und charakteristische Optik. Fettenden werden vor allem für hochwertige Rohwürste verwendet.

„Rinderbutten“ sind erste Wahl für Brühwürste. Sie bewahren das volle Aroma der Wurst, sorgen für dessen Entfaltung beim Räuchern und lassen sich leicht abziehen. Ideal für Aufschnitt.

„Mitteldärme“ (entfettet und gewendet) sind klassische Därme für Rohwurst (Salami) und Kochwurst.

„Kranzdärme“ (ohne Schleimhaut, entfettet und gewendet) eignen sich beispielsweise für Fleischwurst, Lyoner und Regensburger, können aber auch für Blut- und Leberwurst verwendet werden.

Herzlich willkommen beim Zentralverband Naturdarm e.V.
Herzlich willkommen beim Zentralverband Naturdarm e.V.

Schweinedarm:

„Schweinedärme“ (ohne Schleimhaut, ohne Serosa, nicht gewendet – es verbleibt nur die Muskelschicht) werden unter anderem für Weißwürste, Bratwürste, Bockwürste, Landjäger und Mettenden eingesetzt.

Für Blut- und Leberwürste bietet sich auch der „Krausedarm“ vom Schwein an (entfettet, gewendet).

„Schweinefettenden“ und „Schweinekappen“ (entfettet, gewendet) überzeugen mit guter Rauchannahme und verleihen der Wurst ein besonders appetitliches Aussehen.

Saitling (vom Schaf):

Der „Saitling“ vom Schaf (ohne Schleimhaut, ohne Serosa, nicht gewendet) ist der zarteste und dünnste Naturdarm.

Der „Star“ unter den Naturdärmen umhüllt vor allem feine Brühwürste wie Frankfurter und Wiener Würstchen, aber auch Nürnberger Rostbratwürste. Der Saitling punktet mit sehr guten Räuchereigenschaften – und ist nicht zuletzt verantwortlich für den unvergleichlichen knackigen „Biss“, der für echte Wurst-Fans das entscheidende Qualitätsmerkmal einer guten Wurst ist.

Herzlich willkommen beim Zentralverband Naturdarm e.V.

Für jeden Kundenwunsch der optimale Darm

Ob Handwerk oder Industrie – die modernen Naturdarm-Betriebe können nahezu jeden Sonderwunsch ihrer Kunden bedienen. So sind  neben den gängigen Kalibern auch viele Zwischenkaliber erhältlich, die jeder Kreation ihr individuelles Aussehen verleihen. Die Anbieter punkten zudem mit Spezialsortierungen wie beispielsweise „adernarm“ oder „extrahell“ und zeigen auch bei der Verpackung Flexibilität: Die Anlieferung erfolgt in Beuteln, Eimern, E 2 Kisten, Fässern – gesalzen und für die schnelle Abfüllung auf Röhrchen oder Streifen „getubt“. Eben wie der Kunde es wünscht.

Herzlich willkommen beim Zentralverband Naturdarm e.V.